DSC05147
DSC05149
Hi everyone! It’s been a while since the last blogpost right? Well, I had much to do recently and this week I finally turned 22! It’s amazing how fast time passes, because right now I still feel like 17 or 18 :) But compared to a 18th birthday, where celebration is a must, I think 22 is nothing special actually. Nevertheless I had the chance to celebrate it with my boyfriend, my family and their closest friends yesterday. We didn’t only celebrate my birthday, but also had homewarming that day. We had a coffee party in the afternoon with self-made tiramisu and cake. In the evening we had raclette and, to be honest, it was my first time having raclette and it was so delicious!

Hi ihr Lieben! Es ist schon eine Weile her seit meinem letzten Blogeintrag. Ich hatte viel um die Ohren in letzter Zeit und diese Woche bin ich endlich 22 geworden! Es ist schon erstaunlich wie schnell die Zeit vergeht – ich fühle mich noch so, als wäre ich noch 17 oder 18 :) Einen 18. Geburtstag zu feiern ist ja ein Muss, verglichen damit ist der 22. Geburtstag auch gar nichts besonderes. Trotzdem hatte ich die Gelegenheit diesen mit meinem Freund, meiner Familie und deren engsten Freunden zu feiern. Wir feierten dabei nicht nur meinen Geburtstag, sondern auch die Einweihung unserer neuen Wohnung. Wir hatten am Nachmittag ein Kaffeekränzchen mit selbstgemachten Tiramisu und Kuchen. Abends hatten wir Raclette und ehrlich gesagt war das mein erstes Mal überhaupt Raclette zu essen und es war so lecker!

DSC05172 DSC05173 DSC05174

Ingredients for raclette grill: prawns, meat, vegetables, raw ham and cheese

We had so much ingredients for raclette that we didn’t finish off all of them that day (even though we were 10 people!). But better too much than too less right? :)

Wir hatten an diesem Tag zu viele Zutaten für das Raclette und haben nicht alles geschafft (auch wenn wir 10 Personen waren!). Aber lieber zu viel als zu wenig oder? :)